Die Initiative unterschreiben, warum?

Allen Kantonen die Freiheit geben, kantonale Einrichtungen für Krankenkassen einzuführen.
Die kantonale Einrichtung bietet allen Versicherten der Region je nach Versicherungsmodell und Franchise eine einzige Prämie an und setzt damit der sogenannten «Jagd auf gute Risiken» ein Ende.
Die Versicherer erledigen weiterhin die administrative Arbeit und werden dafür entschädigt. Es findet daher kein Stellenabbau statt. Die Versicherten können nach wie vor den Versicherer wählen.
Die Reserven aller Versicherer werden zusammengelegt und können dadurch halbiert werden. Der Überschuss kommt in den ersten Jahren den Versicherten zugute. Die Prämien bleiben gemässigt und können nicht mehr als die Gesundheitskosten ansteigen. Maklergebühren und Werbeausgaben entfallen, Telefonmarketing wird überflüssig. Die Kosteneinsparungen decken weitgehend die geringen Betriebskosten der kantonalen Einrichtung.
Weil alle Versicherten unabhängig vom Versicherer einem einzigen Patientenpool angehören, braucht es keinen Risikoausgleich mehr. Die kantonale Einrichtung übernimmt die Kosten für alle Versicherten, ob es sich um “schwere Fälle” handelt oder nicht. Es findet kein Risikoausgleich, sondern ein Kostenausgleich statt.
Weil alle Einwohner des Kantons ihre Beiträge in ein und dieselbe Kasse einzahlen, lohnt es sich noch mehr als heute, Massnahmen für die Gesundheitsförderung und Prävention zu unterstützen.

Brauchen Sie Prämien zu vergleichen ?

Während wie warten die Veränderung des Systems der privaten Krankenkassen, hoffentlich in naher Zukunft, können Sie die 2019 Prämien auf diese Krankenkassen-Vergleicher miteinander vergleichen. Andere Funktionen sind also erhältich, zum Beispiel ein FAQ, ein Vergleicher pro Kanton, und nützliche Dokumenten wie ein Briefmodell für eine Kündigung !

×

Make an appointment and we’ll contact you.